Klima.Macht.Flucht auf dem Klimacamp 2010 in NRW!

Klima.MACHT.Flucht geht weiter! Am 27.8.2010 veranstalten wir auf dem Klimacamp der BUNDjugend am Garzweiler-Tagebau einen workshop.

Hier ist die workshop-Beschreibung:

Klima.Macht.Flucht. – Die sozialen Folgen des Klimawandels sichtbar machen! (Ole Hilbrich)

Migration und Flucht sind zwei Antworten für Menschen, die durch den Klimawandel ihre Lebensgrundlage verlieren. Doch überall stoßen sie auf Grenzen, nicht zuletzt in der „Festung Europa“. Der Workshop führt in die Debatte um Klimawandel, Migration und die dahinterstehenden Machtverhältnisse ein.

Wir freuen uns über Euren Besuch!

Die Kongress-Doku ist online – ab nach Kopenhagen!

1000 Dank ans klima.MACHT.flucht-Team!

Ein Film sagt mehr als 1000 Worte;-) Viele liebe Grüße von Suse an Ole, Simon, Franzi, Sven, Nico, Fatih, Vera, Florian, Matthias und alle Teilnehmer_innen, Referent_innen und Helfer_innen – ihr wart super und es hat sehr viel Spaß gemacht mit euch den Kongress zu rocken! Danke für das tolle halbe Jahr vor dem Kongress und den Rest schaffen wir auch noch irgendwie;-)

Take the JANUN-bus to Copenhagen!

in den letzten Wochen haben wir organisiert und rotiert. Jetzt gibt es ihn: Den Bus nach Kopenhagen.

Warum eigentlich nach Kopenhagen?
Im Dezember finden in Kopenhagen die UN-Klimaverhandlungen (kurz C.O.P.) statt. Wir wollen bei den vielfältigen, friedlichen & kreativen Aktionen vor Ort zu den Verhandlungen Stellung beziehen – Es ist unser aller Planet, einen zweiten hat keine_r von uns im Keller und es bleibt nur noch ein kleines Zeitfenster um ihn zu retten.
Darum darf es ein „Weiter-So“ nicht geben. Die momentane mensch- und umweltausbeutende kapitalistische Produktionsweise, die Abwälzung der Folgen auf den globalen Süden, der Ausbau von restriktiven Grenzregimen,etc. – all das wird sich ohne massiven Druck von der Straße mit dem „Kyoto Nachfolge-Protokoll“ erst recht nicht ändern.
Wir wollen Kopenhagen fluten – für ein ganz anderes Klima.

Wie nach Kopenhagen?
Der Bus fährt am 11.12.09 Abends (s.u.) los, sodass wir am Samstag morgen zur internationalen Großdemo da sind. Weltweit mobilisieren Verbänden, Aktivist_innen, etc. für diesen Tag.

Hardfacts
- 11.12.09 bis 16.12.09
- Abfahrt voraussichtlich…
19:00 Uhr | Göttingen Busbahnhof
21:00 Uhr | Hannover Uni-Hauptgebäude
23:00 Uhr | Lüneburg Bahnhog
- 40€ für Hin- und Rückfahrt
- Karten können bei JANUN Göttingen, JANUN Hannover & JANUN Lüneburg. (Vielleicht demnächst auch bei anderen Verkaufsstellen, die werden dann auf der Homepage (s.u.) bekanntgegeben)
- Für Unterkünfte sind wir mit 50 Leuten bei Climate-Justice-Action angemeldet

Kontakt | http://kopenhagen.blogsport.de/ | kopenhagen@janun.de | 0511/3940415

klima.MACHT.flucht – eindrücke vom kongress